Leider wieder verloren...

An diesem Sonntag hatte die Spvgg die zweite Mannschaft der SGM Böhringen/Dietingen zu Gast. Nach dem verpatzten Saisonstart war unsere Elf zunächst vor allem auf Sicherheit bedacht. Auch deshalb gab es auf beiden Seiten lange Zeit keine gefährlichen Szenen, ehe Alex Sauter die Führung für uns auf den Fuß hatte und den gegnerischen Keeper mit einem Weitschuss zu einer Glanzparade zwang. Im Anschluss daran wurden die Gäste stärker und tauchten das ein oder andere Mal gefährlich vor unserem Tor auf ehe kurz vor der Halbzeitpause schließlich das 0:1 gefallen ist.

 

Auch die zweite Halbzeit blieb weitestgehend ereignisarm. Unsere Elf war zwar bemüht den Rückstand noch zu drehen, aber letztlich haben die Möglichkeiten gefehlt, gefährliche Aktionen in der gegnerischen Hälfte zu erarbeiten. Dadurch ging der Auswärtssieg der Gäste auch völlig in Ordnung und die Spvgg muss versuchen, im nächsten Spiel den ersten Dreier einzufahren!

 

Zusätzliche Informationen