Hulk und Haxn

Zum vierten Spieltag lud die SpVgg am Derbywochenende zum traditionellen Oktoberfest ein, bei dem John Fehrenbacher mit seiner Küchencrew unseren Fans und Gönnern eine hervorragende Haxn mit Semmelknödel und Blaukraut angeboten hat.

Das Derby stellt für unsere SpVgg immer etwas besonderes dar, nicht zuletzt weil sich viele Spieler untereinander kennen und Dominik Pauko und Daniel Heinsch zu Jugendzeiten noch für uns aufgelaufen sind.
Der SV Horgen präsentierte sich mit der zweiten Mannschaft gut aufgestellt. So wurde schnell klar, dass dies der bisher schwerste Gegner in der noch jungen Saison sein sollte - das Spiel war wie zu erwarten umkämpft und auf Augenhöhe geführt.

Es ging hin und her und in der ersten Halbzeit wäre die Führung für beide Mannschaften möglich gewesen, ehe sich gegen Ende der ersten Spielhälfte die Chancen auf unserer Seite häuften.
So fiel der erste Treffer in der 42. Spielminute als ein hoher langer Ball von Ronny Beck von den Gegenspielern für nicht gefährlich eingestuft wurde. Der immer noch sauschnelle Jochen Riedmüller ahnte jedoch die Chance und erlief sich den Ball noch vor der Grundlinie - der gegnerische Torwart zögerte einen Moment und Jochen konnte den Ball geschickt aus spitzem Winkel einschlenzen.

#eingeschlenzt
#kämpfen

In der zweiten Halbzeit war ebenfalls der Kampf ausschlaggebend. Und der SV Horgen erarbeitete sich das 1:1.
Zum ersten Mal war es Eric „Hulk“ Mauch, der in dieser wichtigen Spielsituation beteiligt war. Der Gegner kam vor ihm zum Kopfball und nickte ein.
Er spielte heute rechts hinten und war auf dieser Position bis dahin eher zurückhaltend unterwegs.

#hulk
#vongrauzugruen

Dies sollte sich kurz vor Schluss ändern. Stefan Nezel tankte sich auf der linken Seite durch, Hulk roch den Braten (vielleicht war es auch die Haxn), nahm sich ein Herz und marschierte ohne Gegenspieler auf der rechten Seite über den ganzen Platz. Perfekt getimed spielte Stefan den Ball in den Sechzehner und Hulk musste den Ball nur noch einschieben.
Danke für diesen Laufweg, Hulk. Mit deinem ersten Saisontor konntest du der Mannschaft den wichtigen Sieg im Derby bescheren und die Serie konnte gehalten werden.

Die Mannschaft feierte nach dem Sieg ausgelassen und es wurde ein Humpen nach dem nächsten gereicht. Die Haxn schmeckte so gleich noch viel besser. Ein alles in Allem sehr gelungener Sonntag.

#derbysieg
#eingehulkt
#unddieseriediehaelt
#gauliosesundwhisky
#heyhohespvgg


Zusätzliche Informationen