SpVgg -FC Hardt II 4:1

Saisonstart erfolgreich SpVgg -FC Hardt II 4:1.

Endlich wieder Fußball, endlich wieder Kreisliga in Lackendorf.
Erster Spieltag der Kreisliga B nach langer Pause, die SpVgg Stetten-Lackendorf gegen FC Hardt II. Das Wetter wie erwartet, von Stark- bis Nieselregen war alles dabei, echtes Fritz Walter Wetter. Trotz allem hat sich doch eine große Anzahl an Fans und Zuschauern auf dem Sportgelände eingefunden, auch unterstützt durch viele Gästefans, da die erste vom Hardt schon am Freitag gespielt hat.

Der Kader unserer Mannschaft etwas dünn, aber doch mit viel Potential und mit Selbstvertrauen für den ersten Saisonsieg.

Die Journalisten hatten sich noch nicht komplett in der Presse Lounge eingefunden und waren noch mit der Kontaktverfolgung beschäftigt schon steht es 1:0. Nach langem Suchen hat sich noch ein Augenzeuge gefunden, der das Tor schildern konnte. H alias Andi, unserer heutiger 10er – mit einem sehr solidem Spiel auf ungewohnter Position – wird im Sechzehner angespielt, Ballannahme, trockener Schuss ins lange Eck, Torwart ohne Chance, zack drin. So kann es weitergehen.
Mit dem Vorsprung im Rücken geht es munter nach vorne und es gibt immer wieder ansehnliche Kombinationen unserer Jungs.

Zwischenzeitlich wurde das Spiel etwas ruppiger. Abwehrchef Bisi, aufgrund Schlechtwetter auf dem Platz statt auf dem Berg, wird an der Mittellinie rüde gelegt. Zum Glück geht es ohne große Verletzung weiter. IV Kollege Marius nahm das aber zum Anlass, kurz in der Kabine zu verschwinden und sich doch noch ein paar Schienbeinschoner vor die kräftigen Knochen zu spannen.

Nach einer der guten Aktionen ist plötzlich Coach Stefan rechts im Sechzehner durch, schaut in die Mitte, Torjäger AS22 steht goldrichtig und völlig frei und schiebt überlegt zum 2:0 ein.

So geht es auch in die Pause, Zufriedenheit bei den Heimfans.

Nach der Pause bekommt Hardt etwas mehr Spielanteile und auch mehr gefährliche Aktionen. Somit fällt folgerichtig das 2:1 und das Spiel ist wieder offener. Weitere Entwicklung sozusagen auf Messers Schneide.
Aber nicht mit mir denkt sich Ronny, der zusammen mit Luca das Mittelfeld sehr gut im Griff hat. Eckball Stefan, Ronny mit irgendwas zwischen Kopf und Knie, aber vor allem mit viel Wucht – 3:1.
Gute Phase jetzt wieder von uns, schnelle Kombination durch die Mitte. Wieder Vorlage Stefan – Nr. 3 am heutigen Tag – Wirbelwind Moritz alias Boris auf und davon und im Stile eines Goalgetters ins lange Eck, 4:1. Deckel drauf.
Die letzten 30 Minuten konnte man dann entspannter angehen, den Zuschauern blieb aber durchaus nicht verborgen, dass dem einen oder anderen ein paar Körner Konditionen gut tun würden. An diesem Punkt lässt sich gut noch etwas arbeiten in dem nächsten Wochen.

Alles in allem ein sehr guter Saisonstart, so kann es weitergehen.
Mittwoch haben wir erstmal ein Schwergewicht im Pokal vor der Brust. Am 01.09. kommt Bezirksligist FV 08 Rottweil nach Lackendorf. Spielbeginn ist 18 Uhr.

  1. Spieltag dann gegen Böhringen/Dietingen II Sonntag 05.09. um 13 Uhr in Dietingen.

1 Kommentar zu „SpVgg -FC Hardt II 4:1“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.