SpVgg und MV Lackendorf die Sieger beim Volleyballturnier in Lackendorf

Am vergangenen Wochenende fand bei bestem Sommerwetter das Volleyballturnier der SpVgg Stetten-Lackendorf auf dem Sportgelände statt. Insgesamt kämpften drei Damenmannschaften und zehn Herrenmannschaften um den Titel. Nach spannenden und teils sehr hochklassigen Partien waren die Damen von Pritch Perfekt und des Musikverein Lackendorfs am erfolgreichsten und konnten sich die Plätze für das Finale sichern. Bei den Herren haben sich in der ersten Gruppe die SpVgg und Celtic Glashoch fürs Halbfinale qualifiziert. In der Gruppe zwei waren die Volleybärenbande und die Holzcowboys am Netz am erfolgreichsten. In engen Spielen, teilweise bis zum Entscheidungssatz, standen dann die Finalteilnehmer auch bei den Herren fest, Vorjahressieger SpVgg gegen die Volleybärenbande.

Die Krone als beste Volleyballer im Eschachtal im Jahr 2022 konnte sich zum Schluss wieder die SpVgg aufsetzen, Platz zwei ging an die Volleybärenbande. Im Spiel um Platz drei hatten die Holzcowboy das bessere Händchen und konnten sich den Platz auf dem Siegertreppchen sichern. Bei den Damen war nach einem spannenden Endspiel die Mannschaft des MV Lackendorf die glücklichen Sieger, Pritch Perfect auf Platz zwei und die Damen von „Ich hab, nimm du“ auf Platz drei.

Insgesamt ein sehr gelungenes Volleyballturnier mit vielen sportlichen Highlights, bei dem die Geselligkeit über den ganzen Tag nicht zu kurz kam.

Glückwunsch an die Sieger und ein großes Dankeschön an alle Mannschaften und Helfer rund um das Turnier.

Fotos by Fritz Rudolf®, danke hierfür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.